Therapeuten und Team

Stephanie Seidl-Schulz

Medizinischer und gewerblicher Masseur, Mediator, RPP (Registered Polarity Practitioner), Yogaausbildung mit Diplomabschluss

Telefon: 0650 / 25 313 24
E-Mail:
s.seidl-schulz@ryokan-pelikan.com
Homepage:
www.ryokan-pelikan.com

Über Stephanie Seidl-Schulz

Nach einer langjährigen Ausbildung in verschiedenen Massagetechniken und dem Abschluss zum gewerblichen und medizinischen Masseur, sowie einer Ausbildung zum Mediator lernt Stephanie Polarity nach Dr. R. Stone bei Jim Feil / Barcelona und macht den RPP Abschluss bei Mary Jo Ruggieri / Ohio.
Sie eröffnet 2014 die ganzheitlichen Praxis „Ryokan“ in Wien, nachdem sie viele Jahre zunächst angestellt und dann selbstständig an der Wiener Privatklinik gearbeitet hatte.

Marina Bougai

Pilates Trainerin

Telefon: 0664 / 45 67 702
E-Mail:
marina.bougai@web.de

Über Marina Bougai

Marina Bougai erhielt ihre umfangreiche Ausbildung zur Tanzpädagogin und Choreografin in Russland. Im Jahre 2002 kam sie nach Wien, wo sie ihre Leidenschaft für Bewegung mit weiteren Ausbildungen zur Trainerin für Pilates ( Mattentrainer, Intensivschulung Pilates „Allegro“ u.a.) Fitness, Kick-bo-robix, Tai Chi, Yoga und Aerobic (am “Gymnasium School of Fitness”) ergänzte. Seit 2005 ist sie vor allem als Pilates Trainerin tätig und begeistert in ihren Stunden durch ihre Motivation und Sensibilität. Ihr Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Koordination und Stabilisierung des Körpers.

Zu den Workshops und Kursen.

Stefanie Häfele

Mental- und Yogatrainerin, Unternehmerin

Telefon: + 43 699 190 207 90
E-Mail:
s.haefele@aol.com

Über Stefanie Häfele

Ausbildung zum Yogalehrer mit Diplomabschluss, 2016

Ausbildung zum Mentaltrainer mit Diplomabschluss, 2017

Schon vor ihrer Ausbildung zum Mentaltrainer mit Diplomabschluss (Vitalakademie, Wien, 2017) hielt Stefanie in der Position der Personalreferentin Vorträge über Kommunikation und Konfliktmanagement (DO & CO, Wien, London, Paris, 2015-2016)

Ihre Leidenschaft für Yoga entwickelte sich 2011 neben ihrem damaligen Beruf als Flugbegleiterin (bei Lufthansa, München). Sie bekam nach dem Diplomabschluss zur Yogalehrerin die Möglichkeit die Yogaklasse am WIFI Wien in einem Workshop zu dem Thema: Berufskunde & Marketing unter dem Titel „Selbstvermarktung und Selbstwert“ zu unterrichten.

In ihren Yogaklassen, die sie seit 2015 unterrichtet, konzentriert sie sich auf dynamische Yogaflows, mit der Ambition in den praktizierenden Yogis ein Gefühl dafür wachzurufen, was sich im eigenen Körper gut und richtig anfühlt. Getreu dem Motto der anerkannten Yogalehrerin Judith Lasater: „Im Yoga geht es nicht darum deine Zehen berühren zu können, sondern was du auf dem Weg dahin lernst.“

 

nach oben
Top